Alles, was Sie über Schwangerschaftstests wissen müssen

Wie funktionieren Schwangerschaftstests?

Bei allen Schwangerschaftstests zur Heimanwendung wird das Schwangerschaftshormon hCG (humanes Choriongonadotropin) im Urin nachgewiesen. Bei einer Schwangerschaft wird hCG zuerst von der befruchteten Eizelle und später von der Plazenta gebildet. Eine befruchtete Eizelle nistet sich meist 6–8 Tage vor dem Ausbleiben der Periode in die Gebärmutterschleimhaut ein. Zu diesem Zeitpunkt sind winzige Mengen hCG im Blut und im Urin der Mutter vorhanden. Die hCG-Konzentration ist zunächst sehr gering, sie steigt aber in den ersten Schwangerschaftswochen schnell und vorhersagbar an​5.

Schwangerschaftstests

 

Erste Anzeichen einer Schwangerschaft

Pregnancy test

Erste Anzeichen einer Schwangerschaft

Mehr erfahren

 
 
 

Wann kann ich einen Schwangerschaftstest durchführen?

Over 99% Accurate

Alle Clearblue Schwangerschaftstests bieten bei der Erkennung einer Schwangerschaft ab dem Fälligkeitstag Ihrer Periode eine klinisch nachgewiesene Genauigkeit von mehr als 99 %. Wenn Sie jedoch glauben, schwanger zu sein, möchten Sie so schnell wie möglich sicher sein. Viele Frauen möchten bereits früher testen. Der früheste Testzeitpunkt mit den empfindlichsten derzeit verfügbaren Tests ist 6 Tage vor dem Ausbleiben Ihrer Periode (normalerweise 10 Tage nach dem Eisprung).
Lesen Sie mehr über das frühere Testen und nutzen Sie unseren praktischen Rechner zur Ermittlung des Testzeitpunkts.

Wie wird ein Schwangerschaftstest angewendet?

Fast drei Viertel der Frauen bevorzugen den einfachen Test direkt im Urinstrahl6.​ Je nach Ihren Vorlieben können alle Clearblue Tests entweder im Urinstrahl verwendet werden, indem Sie die Spitze des Tests für 5 Sekunden direkt in den Urinstrahl halten, oder indem Sie den Test je nach verwendetem Produkt zwischen 5 und 20 Sekunden in eine Urinprobe tauchen. Erfahren Sie mehr über die Verwendung eines Schwangerschaftstests, aber denken Sie daran, immer vorher die Gebrauchsanweisung des von Ihnen verwendeten Tests zu lesen.

 

Wie liest man einen Schwangerschaftstest ab?

Bei einem Schwangerschaftstest kann das Warten auf das Ergebnis ein aufregender und nervenaufreibender Moment sein und Sie möchten sichergehen, dass Sie den Test richtig interpretieren.  Studien zeigen, dass der von Ihnen gewählte Testtyp einen großen Unterschied beim einfachen Ablesen Ihres Ergebnisses machen kann. Digitale Tests wie Clearblue mit Wochenbestimmung liefern eindeutige Ergebnisse in Worten.  Wussten Sie, dass ungefähr 1 von 3 Frauen manche Schwangerschaftstestvarianten fehlinterpretiert?6 Mehr erfahren.

 

Welcher Test ist der richtige für mich?

Alle Clearblue Schwangerschaftstests wurden speziell für die Bedürfnisse der Frauen entwickelt und bieten einzigartige und innovative Funktionen, durch die sie einfach anzuwenden und abzulesen sind. So können Sie sich auf Ihr Ergebnis verlassen und beruhigt sein, wenn Sie es am meisten brauchen.

Das kann nicht von jedem auf dem Markt erhältlichen Schwangerschaftstest behauptet werden.

Streifen- und Kassettentests sind die grundlegendsten Testtypen. Sie sind oft klein und nicht einfach anwendbar, da sie mehrere Schritte erfordern, unter anderem das Auffangen einer Urinprobe vor dem Testen. Wenn Sie aufgeregt oder ängstlich sind (oder beides), können Sie leicht einen Fehler machen – oder Sie sorgen sich, einen Fehler gemacht zu haben. Außerdem haben Studien gezeigt, dass 1 von 3 Frauen diese Testtypen falsch abliest, was sie zu den mit am schwierigsten anzuwendenden und abzulesenden Testtypen macht.6

Ungefähr drei Viertel der Frauen bevorzugen den Test direkt im Urinstrahl. Studien haben gezeigt, dass Mittelstrahltests wie Clearblue bequem, hygienisch und einfach anzuwenden sind.6

Mit Clearblue können Sie auch früher testen – der Clearblue Schwangerschaftstest Eindeutige Ergebnisse liefert bereits ab 6 Tagen vor dem Ausbleiben der Periode Ergebnisse.1 Sie können auch den Clearblue mit Wochenbestimmung ausprobieren, der einzige Test, der angibt, wie viele Wochen Sie bereits schwanger sind – und so im Vergleich zu allen anderen Tests die meisten Informationen über Ihre Schwangerschaft bietet. Wenn Ihre Periode jedoch bereits ausgeblieben ist und Sie nur ein schnelles Ergebnis wünschen, dann könnte der Clearblue Schnelle Erkennung der richtige Test für Sie sein.

Vergleich der Clearblue Schwangerschaftstests​

Sehen Sie sich unser Video an, um die verschiedenen Arten von Schwangerschaftstests kennenzulernen, damit Sie den richtigen Test für sich auswählen können.

 

Schwangerschaftstests beim Arzt

Die Urin-Schwangerschaftstests beim Arzt enthalten die gleiche Technologie wie Schwangerschaftstests zur Heimanwendung. Auch Schwangerschaftstests beim Arzt erkennen hCG und sind ab dem Fälligkeitstag der Periode mehr als 99 % zuverlässig. Genau wie manche Tests zur Heimanwendung können auch Arzttests bereits durchgeführt werden, bevor Ihre Periode ausbleibt.

Da Schwangerschaftstests zur Heimanwendung so zuverlässig sind, führt Ihr Arzt möglicherweise keinen zweiten Test durch, um ein positives Testergebnis zu bestätigen, allerdings kann diese Vorgehensweise von Land zu Land unterschiedlich sein. Wenn der Arzt einen zweiten Urintest durchführt, erhalten Sie das Ergebnis oft innerhalb von ein paar Minuten. Alternativ kann Ihr Arzt auch einen Bluttest durchführen, indem er entweder Blut aus einer Armvene (Blutabnahme) oder nur ein paar Tropfen Blut durch einen Stich in den Finger entnimmt. Wenn eine Blutprobe entnommen wird, kann sie an ein Labor geschickt werden. Es dauert in der Regel einige Tage, bis die Ergebnisse eintreffen.

 

Über 30 Jahre Innovationsgeschichte

Clearblue ist seit über 30 Jahren Vorreiter bei Schwangerschaftstests und liefert neue und innovative Produkte, darunter:

  • 1985

    Der weltweit erste einfach anzuwendende Schwangerschaftstest zur Heimanwendung. Dieser Test war schneller und viel einfacher als die vorherigen Methoden. Der erste Test, den Sie direkt in Ihrem Urinstrahl verwenden konnten, umfasste nur 3 Schritte und zeigte in nur 30 Minuten ein genaues Ergebnis, während dies bei anderen Methoden Stunden oder sogar Tage dauerte.

  • 1988

    Der weltweit erste einstufige Schwangerschaftstest mit gut ablesbaren Ergebnissen in nur 3 Minuten.

  • 1996

    Der weltweit erste 1-Minuten-Schwangerschaftstest.

  • 2003

    Der weltweit erste digitale Schwangerschaftstest, der ein klares Ergebnis in Worten anzeigt. Die „digitale Revolution“ war wichtig, da 1 von 4 Frauen einen Linientest falsch abliest. 7

  • 2004

    Der weltweit erste Schwangerschaftstest mit einer sich färbenden Testspitze zur einfachen Probeaufnahme.

  • 2008

    Der weltweit erste Schwangerschaftstest, der anzeigt, wie viele Wochen Sie bereits schwanger sind (1–2, 2–3 oder 3+).

  • 2011

    Der weltweit erste Schwangerschaftstest, der für sein innovatives, verbraucherfreundliches und ergonomisches Design mit einem Red Dot Award ausgezeichnet wurde.

  • 2012

    Der weltweit erste digitale Schwangerschaftstest mit Smart Countdown bis zum Ergebnis.

  • 2014

    Ergebnisse bereits 6 Tage früher – kein Test kann es Ihnen früher sagen.1


Weitere Informationen​