Schwangerschaftstest
Eindeutige Ergebnisse

Digitaler Schwangerschaftstest
mit eindeutigem Ergebnis

Jetzt kaufen

Auch wenn Sie schon einmal einen Schwangerschaftstest gemacht haben, ist das doch immer wieder ein sehr emotionaler Moment und die Gefühle reichen von Nervosität bis Vorfreude. Besonders wenn Sie einen Frühschwangerschaftstest machen und noch große Ungewissheit herrscht, kann die Situation mit ziemlichem Stress verbunden sein. Die wenigen Minuten, in denen Sie auf das Testergebnis warten, können sich wie eine Ewigkeit anfühlen.

Mit dem Clearblue Schwangerschaftstest Eindeutige Ergebnisse ist die Durchführung eines Schwangerschaftstests so einfach wie noch nie. Der Test ist mit einer robusten, besonders breiten Testspitze und einem einzigartigen Smart Countdown ausgestattet, der die Zeit bis zur  Anzeige des Ergebnisses angibt. Das Testergebnis wird auf dem Display eindeutig als „Schwanger“ oder „Nicht Schwanger“ angezeigt.

 

Unique Klaren Ergebnis

Einzigartiger Smart Countdown

Der einzige Schwangerschaftstest für die Heimanwendung, auf den Sie sich hundertprozentig verlassen können. Der einzigartige Smart Countdown zeigt an, dass der Test korrekt funktioniert und wie viel Zeit bis zur Anzeige des Ergebnisses verbleibt.

 
Over 99% Accurate

Zu 99 % zuverlässig

Ab dem Fälligkeitstag der Periode ist das Ergebnis des Schwangerschaftstests zu 99 % zuverlässig.

 
Unmissverständlich eindeutige digitale Ergebnisse

Das Ergebnis ist eindeutig und wird auf dem Display in Worten angezeigt

Die Interpretation von Linien – wie bei anderen Schwangerschaftstests – ist nicht nötig. Bei dem Clearblue Schwangerschaftstest Eindeutige Ergebnisse wird das Ergebnis auf dem Testdisplay mit den Worten „Schwanger“/„Nicht Schwanger“ angezeigt.

 
Test up to 4 Days Early

Bereits 5 Tage vor dem Ausbleiben der Periode testen

Sie können diesen Schwangerschaftsfrühtest bereits 5 Tage vor dem Ausbleiben der Periode durchführen.*

 
Einfach

Einfache hygienische Anwendung

Die Testspitze kann direkt in den Urinstrahl gehalten werden. Die besonders breite Spitze macht die Anwendung einfacher und hygienischer.

 

Produktbilder

    So wenden Sie den Clearblue Schwangerschaftstest Eindeutige Ergebnisse an

    1. Vor dem Testen

    Lesen Sie vor der Verwendung immer aufmerksam die Gebrauchsanleitung.

     

    2. Der richtige Testzeitpunkt

    Wenn Sie ab dem erwarteten Menstruationsbeginn testen, können Sie den Test zu jeder Tageszeit durchführen. Wenn Sie zu einem früheren Zeitpunkt testen, verwenden Sie am besten Morgenurin.*

    Wenn Sie zum Testen bereit sind, nehmen Sie den Clearblue Schwangerschaftstest Eindeutige Ergebnisse aus der Schutzfolie und entfernen die blaue Kappe. Führen Sie den Test dann sofort durch.

     

    3. Den Test durchführen

    Halten Sie die saugfähige Testspitze nach unten gerichtet 5 Sekunden lang in den Urinstrahl oder fangen Sie etwas Urin in einem sauberen, trockenen Gefäß auf und halten Sie die Spitze nach unten gerichtet 20 Sekunden lang in die Urinprobe. Sie können die Kappe danach wieder aufstecken und den Test auf einer flachen Unterlage ablegen.

     

    Klaren Ergebnis Der Smart Countdown erscheint nun im Display und zeigt an, dass der Test durchgeführt wird. Die einzelnen Segmente erscheinen der Reihe nach und zeigen den Testfortschritt an.

     

    4. Ihr Ergebnis ablesen

    Das Testergebnis erscheint innerhalb von 3 Minuten auf dem Display, manchmal geht es sogar noch schneller und das Ergebnis wird bereits nach 1 Minute angezeigt − der Smart Countdown läuft in diesem Fall ebenfalls schneller ab.


    Ein positives Ergebnis „Schwanger“ bleibt bis zu 6 Monate im Display sichtbar.


    Ein negatives Ergebnis “Nicht Schwanger“ erscheint nur 24 Stunden im Display.

     

     

    negatives nicht schwanger und positives Ergebnis Schwanger

    Häufig gestellte Fragen

    Wie zuverlässig ist der Clearblue Schwangerschaftstest Eindeutige Ergebnisse?

    Der Clearblue Schwangerschaftstest Eindeutige Ergebnisse war in Labortests ab dem Fälligkeitstag der Periode zu 99 % zuverlässig. Wenn Sie vor dem erwarteten Menstruationsbeginn testen, ist die Zuverlässigkeit des Clearblue Schwangerschaftstests niedriger (siehe Frage 2).

    Wann kann ich den Clearblue Schwangerschaftstest Eindeutige Ergebnisse frühestens durchführen?

    Der Spiegel des Schwangerschaftshormons steigt in der Frühschwangerschaft rasch an und der Clearblue Schwangerschaftstest Eindeutige Ergebnisse kann bis zu 5 Tage vor dem Ausbleiben der Periode angewendet werden (d.h. 4 Tage vor Fälligkeit der Periode). Bei Labortests mit Proben aus der Frühschwangerschaft ermittelte der Clearblue Schwangerschaftstest Eindeutige Ergebnisse die folgenden Ergebnisse:

    Früheres Testen

    Anzahl der Tage vor Fälligkeit der Periode

    -1

    -2

    -3

    -4

    % der schwangeren Frauen, die das
    Ergebnis „Schwanger“ erhalten haben

    95 %

    90 %

    82 %

    51 %

    - Wenn Ihre Zyklen unregelmäßig sind, sollten Sie vom längsten Zyklus der letzten Monate ausgehen, bevor Sie testen.

    - Wenn Sie nicht wissen, wann Ihre Periode fällig ist, sollten Sie den Test frühestens 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr durchführen.

    - Wenn Sie den Test früher (vor dem erwarteten Beginn der Periode) durchführen, empfehlen wir, den Morgenurin zu verwenden. Sie können aber auch zu jedem anderen Zeitpunkt den Urin zum Testen verwenden. Sie können aber auch zu jedem anderen Zeitpunkt den Urin zum Testen verwenden. Nehmen Sie vor dem Test nicht übermäßig viel Flüssigkeit zu sich.

    Wie funktioniert der Clearblue Schwangerschaftstest Eindeutige Ergebnisse?

    Wenn Sie schwanger sind, produziert Ihr Körper das Schwangerschaftshormon hCG (humanes Choriongonadotropin). Die hCG-Konzentration in Ihrem Körper steigt im Frühstadium der Schwangerschaft an. Der Clearblue Schwangerschaftstest Eindeutige Ergebnisse kann bereits kleine Mengen dieses Hormons in Ihrem Urin nachweisen, was diesen Test besonders zuverlässig macht.

     

    Können Medikamente oder Krankheiten die Ergebnisse des Schwangerschaftstests beeinflussen?

    • Bevor Sie einen Schwangerschaftstest machen, sollten Sie die Packungsbeilagen aller Medikamente, die Sie zu dem Zeitpunkt einnehmen, durchlesen.

    • Fruchtbarkeitsmedikamente, die hCG enthalten, können das Ergebnis verfälschen. Diese Medikamente werden normalerweise injiziert und ein Test, der zu früh nach der Verabreichung dieser Medikamente erfolgt, kann fälschlicherweise eine Schwangerschaft anzeigen.

    • Andere Fruchtbarkeitstherapien (z. B. mit Clomiphencitrat), Schmerzmittel und hormonelle Verhütungsmittel (z. B. die Anti-Baby-Pille) sollten das Ergebnis nicht beeinflussen. Wenn Sie allerdings erst kürzlich ein hormonelles Verhütungsmittel abgesetzt haben, oder wenn Sie Fruchtbarkeitstherapien (z. B. mit Clomiphencitrat) durchgeführt haben, kann Ihre Periode unregelmäßig sein. In diesem Fall ist es möglich, dass Sie zu früh testen.

    • Wenn Sie erst kürzlich schwanger waren (selbst wenn Sie kein Kind geboren haben), ist es möglich, dass der Test fälschlicherweise eine Schwangerschaft anzeigt.

    • Eileiterschwangerschaften, Zysten an den Eierstöcken, die Wechseljahre und einige sehr seltene Krankheiten können zu irreführenden Ergebnissen führen.

     

    Wenn Sie ein unerwartetes Ergebnis erhalten, sollten Sie dies mit Ihrem behandelnden Arzt besprechen.

    Ein früherer Test hat „Schwanger“ ergeben, aber ein erneuter Test hat „Nicht Schwanger“ angezeigt bzw. meine Periode hat eingesetzt. Was bedeutet das?

    Ab dem Fälligkeitstag der Periode stellt der Test eine Schwangerschaft mit einer Zuverlässigkeit von 99 % fest. Sollten Sie nach einem positiven Testergebnis („Schwanger“) feststellen, dass Sie nicht schwanger sind (z. B. wenn Ihre Periode einsetzt), kann dies an einem natürlichen frühen Schwangerschaftsverlust liegen, der leider nicht selten ist. Ungefähr 1 von 4 Schwangerschaften endet auf diese Weise. Wenn Sie ein unerwartetes Testergebnis erhalten, besprechen Sie es mit Ihrem Arzt.

    Der Smart Countdown zählte viel schneller, als ich es erwartet habe. Was bedeutet das?

    Manchmal werden die Testergebnisse  in weniger als 1 Minute angezeigt. In solchen Fällen erscheinen die Segmente des Smart Countdowns in schnellerer Abfolge.

     

    Mein Test zeigt an, dass ich schwanger bin. Was soll ich tun?

    Wenn Ihr Test eine Schwangerschaft anzeigt, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Er kann Sie bezüglich der nächsten Schritte beraten.

     

    Mein Test zeigt an, dass ich nicht schwanger bin. Was soll ich tun?

    Es ist möglich, dass Sie nicht schwanger sind. Es kann aber auch sein, dass die Konzentration des Schwangerschaftshormons noch nicht hoch genug ist, um von dem Test erkannt zu werden. Oder Sie haben eventuell den ersten Tag der erwarteten Menstruation falsch berechnet. Wenn Sie den Test vor dem Ausbleiben der Periode durchgeführt haben, testen Sie erneut, wenn Ihre Periode fällig ist. Wenn Ihre Periode bereits überfällig ist, testen Sie nach 3 Tagen erneut. Wenn der Test dann immer noch „Nicht Schwanger“ anzeigt und Ihre Periode noch nicht eingesetzt hat, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

    • *Clearblue empfiehlt das Testen ab dem erwarteten Menstruationsbeginn. Allerdings steigt die Konzentration des Schwangerschaftshormons in der Frühschwangerschaft schnell an und der Clearblue Schwangerschaftstest Eindeutige Ergebnisse kann bereits 5 Tage vor dem Ausbleiben der Periode durchgeführt werden. In Labortests zeigten 99 % der Proben das positive Ergebnis „Schwanger“ einen Tag vor dem Ausbleiben der Periode, 95 % 2 Tage vorher, 90 % 3 Tage vorher, 82 %  Tage vorher und 51 % 5 Tage vor dem Ausbleiben der Periode.