Wann kann ein Schwangerschaftstest durchgeführt werden? Berechnen Sie, wann Sie testen können

Alles, was Sie über einen Schwangerschaftstest zur Früherkennung wissen müssen.

Wenn Sie vermuten, dass Sie schwanger sind, möchten Sie möglichst schnell Klarheit. Es ist wichtig, die Vorgänge in Ihrem Körper zu verstehen, um zu wissen, wie früh Sie testen können.

Erster Tag Ihrer letzten Periode:
Z.B. 20/09/2021
Ihre übliche Zykluslänge:
Wenn Sie einen Ovulationstest gemacht haben, geben Sie hier das Datum Ihres positiven Testergebnisses ein (optional):
Z.B. 20/09/2021
Berechnen

Erster Tag, an dem getestet werden kann

 
mit
Schwangerschaftstest Ultra Frühtest Digital
Ergebnisse 6 Tage früher

Ihre persönlichen Zyklusinformationen

Beginn Ihrer letzten Periode
Datum für positiven Ovulationstest
Ihre übliche Zykluslänge:
Tagen
Die Ergebnisse basieren auf den von Ihnen angegebenen Informationen.
Ändere meine Angaben
Die von deutschen Gynäkologen am häufigsten empfohlene Marke1

Alles, was Sie über einen Schwangerschaftstest zur Früherkennung wissen müssen.  

Nach der Befruchtung der Eizelle wandert diese in die Gebärmutter und nistet sich in der Gebärmutterwand ein. Zu diesem Zeitpunkt lassen sich winzige Mengen des Schwangerschaftshormons, hCG, in Ihrem Urin nachweisen. Dieses Hormon wird von Schwangerschaftstests zur Heimanwendung erkannt; einige Tests sind so empfindlich, dass sie bis zu 6 Tage vor dem Ausbleiben der Periode (5 Tage vor Fälligkeit der Periode) verwendet werden können. 

Wenn die Periode beispielsweise am 15. des Monats fällig ist, können Sie den Test frühestens am 10. durchführen. Mit unserem nützlichen Rechner zur Ermittlung des Testzeitpunkts können Sie herausfinden, wann Sie einen Test mit dem Clearblue Schwangerschaftstest Ultra Frühtest Digital durchführen können – kein Test kann früher testen. 

Ganz gleich, wann Sie testen, bei der Verwendung eines Clearblue Schwangerschaftstests können Sie sich auf die Genauigkeit eines „Schwanger“-Ergebnisses verlassen.   

Wenn Sie jedoch früher testen, sollten Sie wissen, dass Sie auch dann schwanger sein können, wenn Ihr Ergebnis „Nicht Schwanger“ lautet. Der Grund hierfür ist, dass die hCG-Konzentration von Frau zu Frau unterschiedlich und die Hormonmenge möglicherweise noch zu gering ist, damit der Test ein positives Ergebnis anzeigt. Die hCG-Konzentrationen steigen in der Frühschwangerschaft schnell an, wie im Diagramm unten abgebildet. Das bedeutet, dass bei einem erneuten Test am Fälligkeitstag der Periode das Ergebnis (ob positiv oder negativ) zu über 99 % zuverlässig ist.  

Der Fälligkeitstag der Periode ist der Tag, an dem Ihre Periode einsetzen sollte. Wenn Ihre Periode am nächsten Tag immer noch nicht eingesetzt hat, so ist dies der Tag vor dem Ausbleiben der Periode. Wenn der Test gemäß den Anweisungen vier Tage vor Fälligkeit der Periode durchgeführt werden soll, so entspricht dies fünf Tage vor dem Ausbleiben der Periode.

 

Anstieg des Schwangerschaftshormons (hCG) in der Frühschwangerschaft

Relative hCG-Konzentration
 
 
 
 
 
 
8
7
6
5
4
3
2
1
0
Empfängnis
hCG zeigt sich im Urin
Erster Tag, an dem Sie mit dem Clearblue Schwanger-
schaftstest Ultra Früh Digital testen können
Fälligkeitstag der Periode
Ausbleiben der Periode
Tage vor dem Ausbleiben der Periode

Wenn Sie also einen Test vor dem Ausbleiben der Periode durchführen möchten, probieren Sie doch einmal den Clearblue Ultra Frühtest Digital aus, der eindeutige Ergebnisse in Worten anzeigt. Die folgende Tabelle zeigt die Ergebnisse von Labortests mit Proben aus der Frühschwangerschaft:

 

Erster Tag, an dem getestet werden kann  
Tage bis zum Ausbleiben der Periode -6 -5 -4 -3 -2 -1 0
Tage bis zum Fälligkeitstag der Periode -5 -4 -3 -2 -1 0 +1
% der Schwangerschaften erkannt 78% 96% > 99% > 99% > 99% > 99% > 99%
  1. D„Ausbleiben der Periode“ bezieht sich auf den Tag nach Fälligkeit der Periode. Bei Labortests wurden 78 % der „Schwanger“-Ergebnisse erkannt..

Ergebnisse 6 Tage vor dem Ausbleiben der Periode